Mit europäischen Fördermitteln soll in der ehemaligen Synagoge Gleusdorf mit moderner Medientechnik die Geschichte der jüdischen Familien dargestellt und das Aussehen des Gebäudes und des ehemaligen Judenviertels rekonstruiert werden.
Wie die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Haßberge als Träger des europäischen Förderprogramms Leader mitteilt, sollen die ortsbildprägenden Gebäude so einer neuen Nutzung zugeführt werden.


Geld für Mitfahrbänke

Leader-Mittel wurden auch für das Projekt "Mitfahrbänke für die Gemeinde Knetzgau" gebunden. Mitfahrbänke sollen die Mobilität innerhalb der Gemeinde Knetzgau und in die Kreisstadt Haßfurt verbessern; die Bürger können durch bürgerschaftliches Engagement die Probleme eines unzureichenden ÖPNV mindern. red