Ein 47-jähriger Mann hat am Montagmittag in einem Sport-Outlet in Herzogenaurach Herrenunterwäsche im Wert von 24 Euro gestohlen. Vom Ladendetektiv blieb das Handeln des Mannes allerdings nicht unbemerkt. Nachdem der "Kunde" die Ware an der Kasse nicht bezahlte, sprach ihn der Ladendetektiv an. Bei der Aufnahme des Vorfalles wurde feststellt, dass der Ladendieb an seinem Gürtel noch zwei Messer mitführte. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde gegen den Mann eingeleitet. Zudem bekam er Hausverbot. pol