Eine Kunst-Installation von Silvia Pfister-Stanjek und Wiltrud Kuhfuss visualisiert das Problem der Volkskrankheit Osteoporose. Eine junge Frau in der Blüte ihrer Jahre begegnet der gebeugten und von der Krankheit betroffenen Älteren. Die Installation in der Stadtbibliothek, die ab sofort bis 23. Juli zu sehen ist, soll ein Warnruf sein: Denkt an eure Knochen. Die Öffnungszeiten sind folgende: Dienstag von 14 bis 18 Uhr, Mittwoch von 10 bis 13 und 14 bis 18 Uhr, Donnerstag von 14 bis 18 Uhr, Freitag von 12 bis 17 Uhr und Samstag von 10 bis 13 Uhr. sek