Polizeibeamte hatten gestern alle Hände voll zu tun, um die zur Mittagszeit stark befahrene Kronacher Straße nach einem Unfall wieder frei zu bekommen. Die Absicht einer SUV-Fahrerin, nach links in die Müßigerstraße abzubiegen, hatte eine nachfolgende Autofahrerin zu spät erkannt. Beim Aufprall seines Wagens gegen die Beifahrerseite des abbiegenden war die Fahrbahn zunächst einmal dicht. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 11 000 Euro. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. pp