Bedingt durch die Corona-Pandemie mussten vor allem die Kinder in den vergangenen Monaten mit vielen Einschränkungen leben. Auch die Kronacher Ferienspieltage, die von der Stadt Kronach in Kooperation mit Vereinen, Verbänden, Behörden, Einrichtungen und Organisationen alljährlich in den ersten drei Wochen der Sommerferien veranstaltet werden, können heuer nicht stattfinden. Als kleine Entschädigung dafür hat die Stadt Kronach kurzfristig eine Light-Version der Ferienspieltage aus dem Boden gestampft: die Kronacher Kindertage vom 13. bis 20. August. Am Donnerstag, 13., und Freitag, 14. August, sieht das Programm ein Kindermitmachkonzert auf der Seebühne im Landesgartenschaugelände unter dem Motto "Eine Reise um die Welt" vor. Zusätzlich macht an beiden Tagen das Spielmobil im Bereich Seebühne/Spielplatz Station in der LGS. Am Mittwoch, 19., und Donnerstag, 20. August, werden im Rahmen der Kinder-Kinotage in der Filmburg Kronach Kinderfilme im Kinoformat gezeigt.

Eine Anmeldung zu allen Events ist nur per E-Mail an joerg.schnappauf@stadt-kronach.de möglich. Anmeldeschluss ist der 11. August. Maßgeblich für die Entscheidung über die Teilnahme ist die Eingangsreihenfolge der E-Mails. Reservierungen sind nicht möglich. Teilnahmeberechtigt sind nur Kronacher Kinder und Jugendliche sowie deren Begleitpersonen. Die Tickets (auch für die Kinoveranstaltungen) müssen vorher während der Öffnungszeiten im Rathaus abgeholt und bar bezahlt werden. red