Am 28. Januar endete das Planspiel Börse für 364 Schüler und Schülerinnen aus den Landkreisen Kulmbach und Kronach. 17 Wochen lang handelten sie virtuelles Spielkapital an der Börse Stuttgart. Die erfolgreichsten zwei Teams kamen aus dem Caspar-Vischer-Gymnasium Kulmbach und dem Frankenwald-Gymnasium Kronach – und erhielten nach den Faschingsferien ihre Preise.

Mit dem Planspiel können die Schüler „Börsenluft“ schnuppern und erste wertvolle Erfahrungen am Aktienmarkt sammeln. Gerade in der vergangenen Spielphase vom 4. Oktober 2021 bis 28. Januar 2022 erlebten die 136 Teams ein schwankungs-intensives Marktumfeld und sozusagen einen kompletten Börsenzyklus. In den 17 Wochen gab es bei den Börsenwerten ebenso Hochphasen wie starke Abwärtstrends.

Anreiz, beim Planspiel Börse mitzumachen, ist nicht nur die spielerische Erfahrung am Aktienmarkt , sondern auch das ausgelobte Preisgeld der Sparkasse Kulmbach-Kronach.

Gewinner und Preisgeld

1. statisticsforstonks Caspar-Vischer-Gymnasium (300 €)

2. ChicksWithKicks Frankenwald-Gymnasium (250 €)

3. Stocki Investments Carl-von-Linde-Realschule (200€)

4. Stonk-Maniacs Adalbert-Raps-Schule (150 €)

5. Ahornsirupi Carl-von-Linde-Realschule (100 €) red