Fleisch ist schlecht fürs Klima – Butter und Käse sind oft sogar noch schlimmer. Wenn wir uns wirklich klimafreundlich ernähren wollen, dann dürften wir so gut wie gar nichts mehr essen, oder? Gesund und zugleich klimafreundlich essen – geht das überhaupt? „Ja, das funktioniert wirklich“, sagt AOK-Ernährungsberaterin Yvonne Müller. Die AOK-Direktion Coburg bietet am Mittwoch, 12. Mai, ab 19 Uhr ein kostenfreies Online-Seminar zum Thema „Klimafreundlich essen“ an. Interessierte können den Link mit den Zugangsdaten bis Montag, 10. Mai, per E-Mail an yvonne.mueller@by.aok.de anfordern. red