An der Staatlichen Realschule Kronach I werden seit nunmehr über 20 Jahren jeweils kurz vor Allerheiligen Gedenkkerzen zugunsten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge verkauft. Die Aktion wird alljährlich von den Vertretern der SMV und Verbindungslehrerin Christiane Geiger organisiert und durchgeführt.

Auch 2020 kam wieder eine Bestellung im Wert von über 1200 Euro zusammen. Dafür erhielt die Schule jetzt erneut eine Auszeichnung der Regierung von Oberfranken .

Der Geschäftsführer des Bezirksverbands Oberfranken , Robert Fischer , besuchte diesmal sogar persönlich die Realschule , um die Medaille zu überreichen. red