Schwere Verletzungen trug ein Motorradfahrer davon, dem am Mittwochabend an der Kreuzung Von-Hutten-Straße/Windheimer Straße die Vorfahrt genommen wurde.

Gegen 18.30 Uhr war der Kradfahrer dort mit seiner Maschine unterwegs, als ein 60-jähriger Fiat-Lenker an der Einmündung "Windheim" nach links abbog und dabei den vorfahrtsberechtigten 51-jährigen Yamaha-Fahrer übersah. Es kam zum Zusammenstoß. Bei diesem wurde der Motorradfahrer schwer verletzt und kam nach Erstversorgung an der Unfallstelle mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Würzburg, meldete die Polizei. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Es entstand zudem ein Sachschaden von circa 4000 Euro.

Die Feuerwehr Bad Bocklet war mit 15 Einsatzkräften vor Ort und übernahm die Umleitung des Verkehrs während der Unfallaufnahme sowie die Bergung und Sicherung der Unfallfahrzeuge. pol