Das Kaspar-Zeuß-Gymnasium lädt zu seinem Sommerkonzert am Donnerstag, 12. Juli, um 19 Uhr in den Kreiskulturraum ein. Die Schüler der Schule möchten am Ende des Schuljahres zusammen mit ihren beiden Lehrkräften Nicola Danner und Mario Götz zeigen, was sie in dem Jahr gelernt haben. Die Zuhörer dürfen dabei verschiedenen Instrumentalensembles lauschen oder unterschiedliche Vokalgruppen hören. Quer durch die Musikgeschichte zieht sich das vielfältige Programm, zu dem die gesamte Schulfamilie und alle Musikliebhaber eingeladen sind. Der Eintritt ist frei. red