Auch das Kellerbergfest fällt heuer den Corona-Auflagen zum Opfer und entfällt. Der Festgottesdienst in der Freianlage des städtischen Petersbeck-Kellerhauses direkt oberhalb des Parkplatzes an der Aischtalhalle findet allerdings statt. Bei guter Witterung beginnt am morgigen Sonntag der Gottesdienst um 10 Uhr unter freiem Himmel. Sollte das Wetter nicht mitspielen, fängt zeitgleich die Messe in der Stadtpfarrkirche an. Eine Kirchweihfeier gibt es auch trotz der Corona-Pandemie: Die St. Arnulfskrypta, die vor zwei Jahren eingeweiht und im vergangenen Jahr gewidmet wurde, kann im Anschluss besichtigt werden. Der einzigartige unterirdische Sakralraum wird während des Jahres nur im Rahmen von Führungen gezeigt. Foto: Robert Tichi