"Kerwasbamli" stellten die Sander Musiker am Kirchweihwochenende an der Kirche auf und setzten damit einen schönen Brauch in der Gemeinde fort. Zwar hat Corona die Feiernden ein wenig ausgebremst, doch wer die Sander kennt, der weiß, dass die sich so schnell nicht zufrieden geben. Der Bäcker präsentierte den "Original Sander Käsekuchen" am Wochenende und die Aktiven des Blasorchesters Sand warfen sich in ihre schmucke Musiker-Tracht und zogen los, um die Kirchweih musikalisch durch das ganze Dorf zu tragen. Eine Freude für alle Zuhörer und Zuschauer. Unser Fotograf Ryan Evans vermittelt davon einen Eindruck.