In der Morizkirche startet am Samstag, 24. Oktober, von 10 bis 13 Uhr das Projekt "Kirche Kunterbunt". Dahinter verbirgt sich eine besondere Form des Gottesdienstes für Kinder bis zu zwölf Jahren und deren Eltern. Bei der "Kirche Kunterbunt" können sich Kinder in Begleitung Erwachsener an verschiedenen Stationen spielerisch mit einem biblischen Thema beschäftigen. "Kirche Kunterbunt" ist kein reiner Kindergottesdienst, sondern verfolgt das Ziel, verschiedene Generationen an einen Tisch zu bringen. Der Termin am 24. Oktober ist ein Teil einer Gottesdienstreihe von Oktober bis kommenden März, die gemeinsam von der Gemeinde St. Moriz und dem CVJM Coburg verantwortet wird. Weitere Informationen finden sich unter www.kikuco.de. Um vorherige Anmeldung über die besagte Homepage wird gebeten. red