Im Dezember 2017 feierte die Schulgemeinde der Grundschule Grub am Forst ihre Weihnachtsfeier. Anlässlich dieser Veranstaltung gestalteten alle Schüler ihre Schule in einen weihnachtlichen Basar um. Zuvor hatten die Kinder mit ihren Lehrkräften für den Verkauf gebastelt.
Ein Teil des eingenommenen Geldes, die stolze Summe von 450 Euren, spendeten die Klassen nun an die Stiftung für krebskranke Kinder Coburg. Das Geld wurde dem Vorsitzenden der Stiftung, Uwe Rendigs, überreicht.
Rendigs lobte das Engagement und bedankte sich bei den Kindern und Lehrkräften für die Unterstützung. red