Am frühen Samstagmorgen stieg Rauch aus dem Bad Brückenauer Backhaus im Georgi-Kurpark. Die Mitglieder des OGV Winfried Bott und Uwe Romeis hatten bereits den Ofen angeschürt. Das jährlich stattfindende "Brot backen für Familien" wurde wieder gestartet. Und so kamen 39 Kinder mit ihren Eltern. Von den fleißigen Helfern Peter Probeck und Gabriele Friedrich erhielt jedes Kind in seine mitgebrachte Schüssel die Zutaten wie Mehl, Körner, Salz, Wasser, Hefe und Sauerteig.
Dann ging das Rühren und Kneten los. Als alle ihre Teige fertig hatten, wurden diese mit Namensschildchen versehen - jeder soll sein selbsthergestelltes Brot nach dem Backen mit nach Hause nehmen können. In der Zwischenzeit hatte der Ofen bereits die richtige Temperatur erreicht und die vielen Brote wurden "eingeschossen". Während des etwa eineinhalb-stündigen Backvorganges konnten die Kinder am Wasser spielen oder malen. Zwischendurch kamen die Kinder immer wieder zum Backhaus, um neugierig zu sehen, ob das Brot schon fertig ist.


Präsentation auf der Gartenschau

Endlich war es soweit! Die Brote kamen duftend aus dem Ofen, alle waren ganz aufgeregt. Jetzt konnte jedes Kind sein eigenes Brot mit nach Hause nehmen. Auch die Helfer im Backhaus kneteten mit Unterstützung von Leonie Romeis mehrere Brote - diesmal für die Landesgartenschau, an der der Verein vom 3. bis 6. Mai mit einer Ausstellung über den Holzbackofen teilnahm. Der Ofen wurde ursprünglich auf dem Hof der Familie Krug etwa um 1850 errichtet, musste jedoch dem Bau der Umgehungsstraße weichen. Nach dem Abriss und Wiederaufbau durch Aktive des OGV Bad Brückenau, wurde der Backofen mit einem Fest im Georgipark 1995 wieder eingeweiht. Der weiterhin genutzte Backofen ist das Herzstück des jährlich am 2. Augustwochenende stattfindenden Backofenfestes.
Abbau und Wiederaufbau des Backofens wurden in vielen Details vom damaligen Initiator Paul Assmann fotografisch dokumentiert. Der OGV Bad Brückenau präsentierte diesen Abschnitt der Geschichte des Backofens und seine Nutzung bis heute auf der Landesgartenschau 2018 mit Bildern, Grafiken und mehr. Ziel des OGV mit seiner aktiven Teilnahme war auch für die Stadt Bad Brückenau und die Heimat Rhön zu werben. Während der genannten Tage informierten Mitglieder des OGV die Besucher der LGS 2018 und haben Brot aus dem Backofen zur Verkostung angeboten. Am 29. Juli bietet der OGV außerdem eine gemeinsame Ausflugsfahrt zur LGS an. Es ist auch eine Führung geplant. Anmeldungen werden über Moni Wiesner, Tel: 0171/381 95 26 oder per Mail: ogv.badbrueckenau@gmail.com entgegengenommen. red