Das Gesundheitsamt Haßberge meldet keine weitere Neuinfektion mit dem Coronavirus. Damit bleibt die Zahl der bestätigten Fälle im Landkreis auf 178 (Stand: 31. Juli, 12 Uhr), wie das Landratsamt am Freitag mitteilte.

166 Bürger sind mittlerweile wieder gesund; aktuell sind sechs Personen erkrankt. Sechs Menschen sind im Zusammenhang mit der Infektion verstorben. In häuslicher Isolation befinden sich 35 Personen.

Was ist zu tun, wenn der Verdacht auf eine Ansteckung besteht? Bürger, die an Erkältungssymptomen jeder Schwere und/oder an Verlust von Geruchs-/Geschmackssinn leiden, sollten sich telefonisch mit ihrem Hausarzt in Verbindung setzen und das weitere Vorgehen besprechen.

Antworten zu Fragen rund um das Corona-Geschehen in Bayern erhalten Bürger über die Corona-Hotline der Bayerischen Staatsregierung. Die Servicestelle steht täglich von 8 bis 18 Uhr unter Telefonnummer 089/122220 zur Verfügung.

Weitere Auskünfte gibt es im Internet auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration: www.stmi.bayern.de. Informationen gibt es außerdem unter www.hassberge.de. red