Nach dem Husarenritt gegen Bezirksliga-Tabellenführer FC Eintracht Bamberg (2:1) ruft am morgigen Sonntag ab 15 Uhr für den FC Mitwitz die Pflicht. Beim TSV Breitengüßbach, der am Donnerstagabend sein Nachholspiel zu Hause gegen den TSV Ebensfeld überraschend mit 2:4 verlor, will die Truppe um Spielertrainer Johannes Müller nachlegen.
Mit einem Dreier soll vor allem auch zusätzliches Selbstvertrauen für das Toto-Pokal-Kreisfinale am Dienstag auf eigenem Terrain gegen den FC Coburg getankt werden.
FC Mitwitz (Aufgebot): Winterstein / ETW Braunersreuther - Schülein, Hofmann, S. Müller, Riedel, Föhrweiser, Gentzsch, J. Müller, Wrycziel, Maurer, Schmidt, C. Müller, Mayer, Langbein. red