Königsfeld — Die leichtere Form des Eiskübelübergießens scheint die "Cold Water Grill Challenge" zu sein. Die Freiwillige Feuerwehr Hohenhäusling hatte dazu den Bayernstammtisch in Königsfeld nominiert.


Drei neu Nominierte

Die Recken der Bayernfans stellten sich barfuß zu ihrem Grill in die kalte Aufsess und warteten mit einigen Maß Bier, bis ihre Bratwürste und Steaks gegrillt waren. Vorsitzender Tobias Stadter hielt eine Rede.
Am Schluss gab er bekannt, dass die drei neu Nominierten der FCN-Fanclub, der Gemeinderat und der "Maulaffenstammtisch" Königsfeld seien. Diese haben nun eine Woche Zeit, die neue Nominierung in die Tat umzusetzen, ansonsten müssten sie eine Brotzeit samt Getränken berappen.
Beim Feuerwehrfest am kommenden Wochenende wissen dann alle mehr.
Die obligatorische Spende für einen guten Zweck ging dieses Mal für die Jugendarbeit der DJK-Königsfeld. Was das brütende Entenpaar im nahen Stall sich zu dem Spektakel gedacht hat, war leider nicht zu erfahren.