Die KAB hat Restkarten für die Passionsspiele in Schwarzenberg am Freitag, 3. August. Abfahrt ist in Kronach um 16.15 Uhr. Die Passionsspielgemeinschaft Scheinfeld bringt nach renovierungsbedingter Pause wieder das vierjährlich stattfindende "Große Schwarzenberger Passionsspiel" zur Aufführung. Von anderen Passionsspielen unterscheidet sich dieses Spiel durch die drei verschiedenen Freiluft-Spielstätten, die als offene Bühne dienten. Die Szenen des ersten Bilds werden im Areal des Schlosses Schwarzenberg vor der Schlosskirche und dem schwarzen Turm gespielt. Dann wandern Darsteller und Zuschauer zum Schlosspark, im Anschluss beginnt der Kreuzweg bis zum Kloster Schwarzenberg. Im Hof des Klosters endet das Spiel mit dem dritten Bild. Anmeldung und nähere Informationen bei der Katholischen Erwachsenenbildung, Klosterstraße 17, Telefon 09261/61767. red