Das Herzogenauracher School's-Out-Festival erstreckt sich in diesem Jahr erstmals über drei Tage. Am Freitag feiert das Jugendhaus Rabatz laut Pressemitteilung in gewohnter Manier und in großem Stil das Ende des Schuljahres. Die Bühne teilen sich heuer die Newcomer-Bands "Francis' Way Home", "Crashing Crew", "The Mimics", "Under Arms" und "Coast Down". DJ "HDS83" heizt bei der After Show Party noch einmal so richtig ein und der Strandgarten sorgt für gemütliches Urlaubsfeeling. Daneben warten auf die Besucher einige sommerliche Specials, teilt die Leitung des Jugendhauses mit.


Offene Bühne am Samstag

Am Samstag wird die Bühne frei gemacht für verschiedene Bands aus den Herzogenauracher Schulen. Außerdem haben sämtliche Jugendlichen die Möglichkeit, auf der offenen Bühne ihr Bestes zu geben - ob Musik, Tanz, Texte oder Performances jeder Art. Am Sonntag können die Jugendlichen bei einem Parkour-Workshop (Anmeldung erforderlich unter Telefon 09132/62482) lernen, wie man sich elegant durch den Stadtdschungel bewegt. Der Sonntagabend rundet das Festival mit einem gemütlichen "Grillen & Chillen" sowie einem Open-Air-Kino ab. Der Eintritt kostet am Freitag fünf Euro, am Samstag und Sonntag ist er frei. red