Am Samstag traf sich die Jugendfeuerwehr Schönbrunn am Dorfplatz, um rund um das Dorf die Straßen und Wege vom Müll zu befreien. Die Jugendlichen und ihre Betreuer packten mit an und sammelten in wenigen Stunden das auf, was andere achtlos weggeworfen haben und was nicht in die Natur gehört. Nach dem Arbeitseinsatz wurde die Truppe mit einem Imbiss belohnt. Die Kosten dafür übernahm die Gemeinde Ebelsbach. Die Mitarbeiter des Bauhofs entsorgten die Müllsäcke, teilt die Jugendfeuerwehr mit. red