Mehr als 200 Mitglieder der drei Kirchengemeinden der Pfarrei Kleinweisach feierten das 30-jährige Bestehen ihrer Bücherei, die allen Ortsteilen im westlichen Bereich der Marktgemeinde Vestenbergsgreuth dient.
Regionalbischof i. R. Christian Schmidt, der die Türen der Bücherei 1988 als damaliger Pfarrer in Kleinweisach zum ersten Mal geöffnet hatte, kam als Gastprediger zum Festgottesdienst. Märchenerzählerin Angelina Böninger trug zum Gelingen des Festprogramms bei.
Die Mitarbeiterinnen konnten zugleich die Modernisierung der Bibliothek feiern. Seit einiger Zeit ist die Einrichtung auch online unter www.kleinweisach-evangelisch.de/buecherei.htm erreichbar. Marita Römer aus Frickenhöchstadt hat elektronisch einen Gesamtkatalog aller Bücher verfasst. Im Internet kann nachgeschaut werden, ob ein bestimmtes Werk verfügbar ist.
In der Kleinweisacher Bücherei sind Christine Dietsch, Kerstin Holzberger, Sigrid Lösch, Gerlinde Neuner, Marita Römer und Lydia Wacker ehrenamtlich tätig. red