Auf eine atemberaubende Show dürfen sich alle Freunde des magischen Entertainments freuen, wenn am Freitag, 5. Oktober, der Hypnotiseur Zyculus zu Gast in der deutschen Korbstadt ist. Mit seiner "Comedy-Hypnose-Show" wird er die Zuschauer ab 19.30 Uhr im Lichtenfelser Stadtschloss zum Staunen und Lachen bringen.

Zyculus, der auch künstlerischer Leiter von "Bamberg zaubert" ist, beherrscht es, seine Gäste blitzschnell und ohne Worte oder Berührung in tiefe Trance zu versetzen. Faszinierend und unterhaltsam wird die große Macht des Unterbewusstseins demonstriert: Wenn man plötzlich seinen eigenen Namen nicht mehr aussprechen kann, am Boden festklebt oder der Stuhl, auf dem man sitzt, scheinbar heiß wird, ist Staunen und Verblüffung vorprogrammiert.

Zyculus ist lustig, witzig und unterhaltsam, doch auch wenn die Gäste Tränen lachen, niemand wird vorgeführt. Im Gegenteil: Die freiwillig Mitwirkenden auf der Bühne werden zu den "Stars des Abends". Seit 1991 ist Zyculus in ganz Europa ein gefragter Showkünstler.

Internationale Referenzen und TV-Auftritte, Shows für Stars und Sternchen sowie Engagements unter anderem in Paris, Rom und Monte Carlo sprechen für die Qualität seiner Darbietungen. red