Leichte Verletzungen und ein Schaden von 15 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochvormittag auf der Kreisstraße zwischen Trebgast und Heinersreuth ereignete. Die Autos streiften sich in einer leichten Rechtskurve und wurden in den Straßengraben geschleudert. Der genaue Unfallhergang muss noch ermittelt werden. Die beiden Fahrerinnen aus dem Landkreis Kulmbach kamen mit leichten Verletzungen ins Klinikum Kulmbach. Die Straße musste zur Unfallaufnahme kurzzeitig gesperrt werden. pol