Am Samstag, 7. Juli, findet der erste Hammelburger Altstadt-Flohmarkt statt - gemeinsam mit dem Juli-Flohmarkt und in Verbindung mit der Veranstaltung Hamma-Damma. Anmeldeschluss ist schon am Samstag, 26. Mai.
Mitmachen kann jeder Hof- oder Garagenbesitzer in der Hammelburger Altstadt. Denn dort kann er dann seine Artikel anbieten. Pro Hof oder Garage wird eine Unkostenpauschale erhoben.
Es ist geplant, die teilnehmenden Höfe mit Luftballons erkennbar zu machen. Des Weiteren wird zur Orientierung eine Übersichtskarte erstellt. Hier werden die Höfe unter Angabe von Straße und Hausnummer aufgeführt, eine Namensnennung erfolgt nicht.
Alle Teilnehmer am Altstadt-Flohmarkt können in Eigenregie Essen und Getränke anbieten, sollen aber bei der Anmeldung angeben, was es geben soll.
Der Altstadt-Flohmarkt wird organisiert von der Hammelburger Karnevalsgesellschaft e.V. mit Unterstützung des Vereins für Wirtschaft und Stadtmarketing. Anmeldungen sind unter flohmarkt@hakage.de oder Tel.: (mobil): 0171/107 92 91 (ab etwa 18.30 Uhr). red