Eine Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen am Dienstag kurz nach 0 Uhr an der Kreuzung Berliner Ring/Zeppelinstraße. Der Fahrer eines schwarzen VW fuhr auf der Zeppelinstraße und wollte nach rechts in den Berliner Ring einbiegen; hierbei übersah er einen auf der Vorfahrtsstraße von Süden kommenden bevorrechtigten BMW und es kam zur Kollision. Die Beifahrerin des BMW wurde hierbei leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.