Ein 50-jähriger Fiat-Fahrer befuhr am Dienstag gegen 18 Uhr, die Bundesstraße B 286 in Richtung Arnshausen. Auf der nassen Fahrbahn kam er mit seinem Fahrzeug aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und kam im Straßengraben zum Stehen. Der Fahrzeugführer blieb glücklicherweise unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. pol