Ganztagsschule Die offene Ganztagsschule soll auch im neuen Schuljahr 2020/21 angeboten werden. Dafür müssten zehn Schüler gemeldet sein. Da sich bis jetzt nur sieben Schüler angemeldet haben, wird die Gemeinde das Kostendefizit für die fehlenden drei Schüler übernehmen; dies sind für zwölf Monate insgesamt 900 Euro. Sollten noch Anmeldungen kommen, reduziert sich dieser Betrag. Straßensperrung Aufgrund von Borkenkäferaufarbeitung wird die Straße vom Ortsausgang Nurn nach Steinwiesen vom 3. bis längstens 7. August während der Arbeitszeit halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. Altes Rathaus Nach Rücksprache mit der Regierung können hier die Wohnungen für anerkannte Asylbewerber bei Leerstand auch vermietet werden, jedoch nur an finanzschwache Bürger, die einen Miete-Förderbescheid vorweisen können. Ehrungsabend Der Ehrungsabend für verdiente Vereinsleiter und Abschlussschüler findet am 7. August ab 19 Uhr in der Kulturhalle statt. Bauvorhaben Folgenden Bauvoranfragen wurde im Gremium zugestimmt: Joachim Deuerling, Nurn, Bau eines Carports, Abriss des alten Geräteschuppens und Neubau eines Geräteschuppens;

Christian Kotschenreuther, Birnbaum, Wohnhausneubau mit Pkw-Garage. Außerdem wurde der Bauantrag von Frank Deuerling, Neufang, auf Neubau einer Holz- und Maschinenlagerhalle einstimmig gebilligt.