Gebühren Einstimmig befürwortete der Stadtrat die Anpassung von Verwaltungsgebühren. So müssen künftig für eine Gewerbeanmeldung 30 Euro bezahlt werden. Für die Um- und Abmeldung bleiben die Gebühren mit 25 Euro unverändert. Die Gebühr für die Erteilung von Negativzeugnissen wird von 21 auf 30 Euro erhöht. Bauvorhaben Folgende Bauanträge wurden befürwortet: Errichtung eines Carports mit Schuppen, Springelhof 7, Lauenstein; Nutzungsänderung des Betriebs zur Duroplastfertigung mit Lager in der Ludwigsstädter Straße 69, Firma Großmann/Ebersdorf; Erweiterung des Betriebs in der Lauensteiner Straße 62 in Ludwigsstadt; Erweiterung einer Raumcontaineranlage der Firma WOM. Hallenbadbetrieb Aus der letzten nichtöffentlichen Sitzung teilte Bürgermeister Timo Ehrhardt mit, dass beim Hallenbad im Bereich der Badewassertechnik verschiedene Sanierungs- beziehungsweise Erneuerungsarbeiten notwendig seien. Es gehe dabei um die Sanierung der Filteranlage, die Erneuerung der Pumpen am Schwallwasserbehälter und die Erneuerung der Rohrleitungen ums Becken. Die Arbeiten sollen Ende 2020 abgeschlossen sein, so dass das Hallenbad am 15. September wieder geöffnet werden kann. Der Auftrag wurde an die Firma WBG Kulmbach vergeben.