Am späten Freitagabend wurde eine Hundehalterin am Adenauer-Ufer auf ein Stück Hähnchenfleisch aufmerksam, in welchem ein mehrere Zentimeter großer Nagel steckte. Offensichtlich wurde das präparierte Stück Fleisch als Köder ausgelegt. Da die Hundehalterin den Umstand gleich bemerkte, blieb ihr Hund unverletzt.