Horst Ott aus Tannenwirtshaus gehört seit 50 Jahren dem CSU-Ortsverband Helmbrechts an.
Der Jubilar freute sich sehr über den Besuch von Wolfgang Feilner, Norbert Krügel und Landtagsabgeordnetem Alexander König, die es sich nicht nehmen ließen, die Ehrung durchzuführen.
Der ehemalige Büroangestellter der Firma Knopf & Sohn aus Helmbrechts betonte, die CSU zu wählen, seit er denken könne. Besonders erwähnte Ott sein freundschaftliches Verhältnis zum ehemaligen Bundesminister Karl-Theodor zu Guttenberg und zum Kulmbacher Oberbürgermeister Henry Schramm, die immer mal zu einem kurzen Plausch bei ihm vorbeigekommen seien.


Keine Selbstverständlichkeit

Der Ortsvorsitzende Wolfgang Feilner bedankte sich ganz herzlich für die wichtige Unterstützung und die Treue zur CSU, die heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr sei. red