In Bayern ist Ferienzeit und Schloss Weissenstein bietet am Freitag, 3. August, 14.30 Uhr, deshalb eine Führung für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren an. Kindgerecht und auf spielerische Weise wird das Schloss erkundet. Die Kinder tanzen, raten und suchen und lernen so die Zeit des Barock, sowie das strenge höfische Leben im Schloss kennen. Am Sonntag, 5. August, 14.30 Uhr, gibt die Themenführung "lasst Blumen sprechen ..." einen Einblick in die vielfältigen Blumen- und Pflanzendarstellungen auf Schloss Weissenstein. Nicht nur in Gemälden, sondern auch in Dekorationselementen und Stuckverzierungen verbergen sich Pflanzen, die bewusst platziert wurden und mit einer - meist religiösen - Symbolik verbunden sind. Diese einstündige Führung verschafft auch allen Kennern des Schlosses neue Blickwinkel auf den Sommersitz der Grafen von Schönborn. Aufgrund beschränkter Teilnehmerzahl wird für beide Führungen um Anmeldung gebeten (E-Mail: info@schloss-weissenstein.de, Telefon 09548/98180). Reguläre Führungen finden wie gewohnt täglich ab 10 Uhr zur vollen Stunde statt. red