Eine 49-jährige Zustellerin befuhr am Mittwoch zur Mittagszeit mit einem VW-Transporter der Deutschen Post den Bereich Schlüsselfeld . Während sie in den Ortsteilen Ziegelsambach und Wüstenbuch die Post zustellte und sich dafür vom Fahrzeug entfernte, fuhr ein Unbekannter gegen das Heck des Zustellerfahrzeuges und verursachte eine tiefe Eindellung an der Heckklappe. Am Fahrzeug entstand dadurch Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro. Aufgrund des Schadens geht die Polizei davon aus, dass es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen Lkw oder Traktor oder dergleichen handelte. Die Polizei Höchstadt hat Ermittlungen wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 09193/63940 in Verbindung zu setzen.