Anlässlich des Internationalen Tags des Jazz laden „Wulli & Sonja“ zu einem Streaming-Konzert mit dem Grandseigneur des Jazz, Thomas Fink, ein. Am Freitag, 30. April, spielen und streamen „Wulli & Sonja“ ab 19 Uhr live aus der Heinrich-Lades-Halle in Erlangen ihr Programm „Gejazzte Harmony“. „Wulli & Sonja“ freuen sich darauf, nach knapp drei Monaten Pause wieder „Momente ohne Publikum “ in die Wohnzimmer zu zaubern. Das Konzert mit „Wulli & Sonja“ und Thomas Fink können Interessierte einfach über die Internetseite www.coronakonzerte.de verfolgen. Der Eintritt ist frei. Dennoch freuen sich „Wulli & Sonja“ auch diesmal über Unterstützung und ein Feedback der Fans. Foto: Christian Pöllmann