Um die Sicherheit mit Fahrrad und Pedelec/ E-Bike zu erhöhen, veranstaltet das Herzo-Seniorenbüro, unterstützt von der Herzogenauracher Polizei , einen Auffrischungskurs zum Thema Fahrradfahren. Am Mittwoch, 20. April, ab 10 Uhr, erläutert Hauptkommissar Bernd Lösch zunächst im Interims-Rathaus die wichtigsten Verkehrsregeln und gibt Tipps zum sicheren Verhalten im Straßenverkehr. Ab 13 Uhr folgt ein praktischer Teil auf dem abgesperrten Weihersbach-Parkplatz. Erforderlich ist eine Anmeldung im „Herzo-Seniorenbüro“ (per E-Mail an seniorenbuero@herzovision.de oder per Telefon 09132/737169). Die Teilnahme erfolgt mit dem eigenen, verkehrstüchtigen Fahrrad oder Pedelec/ E-Bike , eigenem Helm und geeigneter Kleidung unter Ausschluss einer Haftung des Veranstalters. red