Auf dem Lkw-Rastplatz in Tennenlohe hat ein 47-jähriger Lastwagenfahrer einem Kontrahenten mit einer Schere in den Unterarm gestochen. Der 47-Jährige hatte sich bei zwei seiner Kollegen beschwert, die laute Musik in ihrem Führerhaus hörten. Nachdem der Beschwerdeführer wieder zu seinem Gespann zurückgekehrt war, suchten ihn die beiden Kollegen dort auf. Einer der beiden entblößte sich vor dem 47-Jährigen und beleidigte ihn. Dadurch fühlte sich der 47-jährige Lkw-Fahrer provoziert und schlug seinem Gegenüber ins Gesicht. Der andere Lkw-Fahrer versuchte nun, den 47-Jährigen aus der Führerkabine zu ziehen. Dieser setzte sich zur Wehr und stach mit einer Schere auf den Angreifer ein. Alle drei Beteiligten waren erheblich alkoholisiert.