Landrat Alexander Tritthart ist am vergangenen Montag positiv auf Corona getestet worden, wie das Landratsamt des Landkreises Erlangen-Höchstadt mitteilt. Er befindet sich in häuslicher Isolation und hat leichte Symptome. Der Landrat ist vollständig geimpft und geboostert.

Landrat Tritthart werde in den nächsten Tagen keine Termine vor Ort wahrnehmen, heißt es in der Pressemitteilung des Landratsamtes. Er nimmt an Telefon- und Videokonferenzen teil. Die Amtsgeschäfte übt derzeit in enger Abstimmung mit ihm der Stellvertretende    Landrat    Dr.   Martin

Oberle aus. red