Ein 28-jähriger Mann aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt befuhr am Sonntagabend mit seinem Audi die B 470 von Lonnerstadt in Fahrtrichtung Höchstadt. An der Rothenburger Straße wollte er nach links abbiegen. Hierbei kam ihm auf der B 470 eine 41-jährige Frau mit ihrem Mercedes entgegen. Auf der schneebedeckten Fahrbahn kollidierten die beiden Fahrzeuge frontal, wodurch die 41-Jährige Verletzungen erlitt und vorübergehend im Klinikum Höchstadt behandelt wurde. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 15 000 Euro. Während der Verkehrsunfallaufnahme musste die B 470 durch die Feuerwehren Höchstadt und Lonnerstadt gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Höchstadt, Telefon 09193/63940, in Verbindung zu setzen.