Im September starteten bundesweit viele junge Menschen mit einer Ausbildung ins Berufsleben . Auch das Erlanger Bäckereiunternehmen „Der Beck“ empfing seinen neuen Ausbildungsjahrgang. 15 Auszubildende in den Berufen Bäcker, Konditor , Fachverkäufer sowie Kaufmann/-frau für Büromanagement hatten ihren ersten Arbeitstag, wie das Unternehmen mitteilte.

Im Bäckereiunternehmen sind noch offene Stellen zu besetzen, um junge qualifizierte Fachkräfte auszubilden. Für 2021 hatte „Der Beck“ Ausbildungsplätze in den Bereichen Bäckerei, Konditorei , Verkauf und Büromanagement zur Verfügung gestellt. 15 neue Nachwuchskräfte starteten ins Berufsleben . Besonders für die Berufe Bäcker und Fachverkäufer besteht noch die Möglichkeit nachzurücken. Bis Ende September nimmt die Firma Bewerbungen an (Informationen bei Manuela Holzweber, Telefon 09131/778337). red