Am Mittwoch gegen 14.30 Uhr sind in der Stintzingstraße in Erlangen zwei ehemalige Arbeitskollegen im Streit geraten. Die beiden Männer hatten sich an der Örtlichkeit verabredet. Nachdem einem der beiden am Vortag gekündigt worden war, sollten bei dem Treffen die Übergabe von Schlüsseln sowie die Lohnauszahlung geregelt werden. Dabei entwickelte sich allerdings ein Streit zwischen den beiden Personen, in dessen Verlauf der 23-jährige gekündigte Mitarbeiter von seinem Arbeitskollegen tätlich angegriffen wurde. Wie der 23-Jährige gegenüber der Polizei angab, setzte sein Kontrahent angeblich auch einen Schlagring sowie ein Messer ein. Die alarmierten Polizeibeamten stellten jedoch nur oberflächliche Verletzungen bei dem Mann fest. Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Erlangen-Stadt, unter der Telefonnummer 09131/760114 zu melden.