Als eine 71-jährige Autofahrerin am Mittwoch um die Mittagszeit in Herzogenaurach von der Dr.-Fröhlich-Straße nach rechts in die Würzburger Straße abbiegen wollte, hat sie einen 79-jährigen vorfahrtsberechtigten Radfahrer übersehen, der in diesem Moment auf dem Radweg an der Würzburger Straße fuhr und die Dr.-Fröhlich-Straße querte. In der Folge kam zum Zusammenstoß, wodurch der Radler stürzte und sich Verletzungen zuzog, so dass er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden musste.