Alle zwei Jahre lädt der Audi-Sport-Club Kronach, der heuer sein 30-jähriges Bestehen feiert, zum internationalen Audi-Treffen ein auf das Gelände rund um die Zecherhalle in Neukenroth zum neuen "Home of Audi". "Audianer" aus der ganzen Bundesrepublik wie auch aus verschiedenen Nachbarländern mit ihren Familien gaben sich ein Stelldichein.
Seit vielen Jahren hat der Audi-Sport-Club Kronach die Kinderbetreuung bei dem Event in die bewährten Hände von "1000 Herzen für Kronach" gelegt. Das Landratsamt Kronach unterstützte "1000 Herzen" bei der Auswahl der Spiele - und so kam beim Audi-Nachwuchs keine Langeweile auf.
Als Dankeschön hierfür und natürlich insbesondere, um Menschen in Notlagen zu helfen, übergab der ASC Kronach 1500-Euro-Spende. Vorsitzender Lorenz Setale und sein Stellvertreter Kai Baumstark hoben die freundschaftlichen Bande hervor, die im Lauf der Jahre zwischen ihrem Club und "1000 Herzen" entstanden sind. Bei der Spende handelt es sich um einen Teilerlös der Tombola des Audi-Treffens.
Der Audi-Sport-Club Kronach hat bei seinen letzten sieben Audi-Treffen fast 9500 Euro an "1000 Herzen" gespendet. Insgesamt gingen schon über 26 000 Euro an soziale Hilfseinrichtungen. hs