Eine Veranstaltung der besonderen Art präsentiert das Pilgerbüro am 28. Januar in der Basilika in Marienweiher: Volker Heißmann und das Pavel Sandorf Quartett sind mit dem etwas anderen Kirchenkonzert "Introitus interruptus" zu Gast. Der beliebte Komödiant Volker Heißmann (dem breiten Publikum bekannt von "Waltraud und Mariechen") zeigt sich dabei von einer ganz anderen Seite. Das Multitalent präsentiert dabei einen ebenso heiteren, wie auch besinnlichen Abend mit Erzählungen, Gesang und Glauben. Der bekennende Christ Volker Heißmann zeigt mit "Introitus interruptus", dass sich sehr wohl leise Töne und lautes Lachen perfekt ergänzen.
Zusammen mit dem Pavel Sandorf Quartett bringt er bekannte weltliche und geistliche Lieder und Melodien, erzählt von persönlichen Erfahrungen und Begegnungen. Eben ein etwas anderes Kirchenkonzert in einmaliger Atmosphäre. Beginn ist um 17 Uhr, Einlass ab 16 Uhr - keine Platzreservierung. Karten kosten für Erwachsene im Vorverkauf 25 Euro, an der Abendkasse 27 Euro, für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte 18 bzw. 20 Euro. Vorverkauf u. a. bei: Buchhandlung Friedrich, Kulmbach (Tel. 09221/4776), Sparkasse Kulmbach-Kronach-Geschäftsstelle Marktleugast, Klosterladen Marienweiher (Tel. 09255/94666) oder beim Pilgerbüro Marienweiher (Tel. 09255/808147 bzw. per E-Mail unter info@basilika-marienweiher.de). red