Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie lädt am Mittwoch, 23. Februar, von 17.30 bis 18.30 Uhr zu einem Online-Vortrag zum Thema „E-Mobilität – Die Sonne lädt das Auto voll“ ein. Dabei werden grundlegende Fragen rund um das Thema beantwortet: Wie kommt der Strom vom Dach ins Auto? Wie kann die Kombination von PV-Anlage und E-Auto wirtschaftlich betrieben werden? Wo gibt es eine finanzielle Förderung? Was sich für den Einzelnen bereits rechnet, hilft die Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor zu reduzieren. Dabei ist besonders im ländlichen Raum die Kopplung von Strom, Wärme und Mobilität (Sektorenkopplung) gut denkbar. Es lohnt sich für private Anlagenbetreiber genau so wie für Kommunen, Unternehmen oder auch die Landwirtschaft. Anmeldung unter: www.landschafftenergie.bay ern/veranstaltungen/emobilitaet/ red