Nach einem Jahr Pause fand trotz erschwerter Bedingungen durch die Corona-Pandemie die Jahresversammlung des VdK-Ortsverband Rentweinsdorf in der Kegelbahn in Rentweinsdorf statt. Es gab einen Rückblick auf die pandemiegeprägten letzten beiden Jahre sowie einen Ausblick auf das Jahr 2022. Als Gastreferentin berichtete Ute Leyh aus ihrem Leben auf dem Land und veranschaulichte ihren Bericht mit Textpassagen aus ihrem Buch „Meine Liebe zum Land“ . Auch berichtete sie, wie es dazu kam, dass ihr der „Frankenwürfel“ verliehen wurde. red