Die nächste Sitzung des Umwelt- und Bauausschusses Ebern findet am Mittwoch, 14. April, statt. Das Gremium trifft sich um 17 Uhr an der Frauengrundhalle. Auf der Tagesordnung stehen die Ortseinsichten in Frickendorf wegen illegaler Holzablagerungen und im Anlagenring Ebern zur Errichtung von neuen Spielgeräten. Anschließend wird die Sitzung in der Frauengrundhalle fortgesetzt. Dabei geht es unter anderem um diverse Bauanträge und und die Beratung über Busprobleme in der Lützeleberner Straße. red