Der Prüfdienst des ADAC Nordbayern kommt am Freitag, 11. Februar, 10 bis 13 und von 14 bis 18 Uhr auf den Festplatz „Am Alten Schwimmbad “ in Ebern . Der Prüfdienst ist laut einer Ankündigung des ADAC seit über 40 Jahren unterwegs, um durch kostenfreie Fahrzeugprüfungen einen Beitrag zur Verkehrssicherheit zu leisten. ADAC-Mitglieder erhalten den Angaben zufolge den Bremsentest sowie den Stoßdämpfertest und können entscheiden, ob sie das Reifenprofil, die Batterie oder die Beleuchtung oder die Bremsflüssigkeit untersuchen lassen. Nicht-Mitglieder erhalten eine Prüfart nach Wahl. Die angebotenen Prüfarten sind für alle kostenlos. Elektroautos können aufgeladen werden. red