Themen wie die vernetzte Produktion, das Internet der Dinge oder aber die Veränderung zur Arbeit 4.0 treffen Handwerk wie Gesellschaft in allen Bereichen. Wer erfolgreich sein will, muss umdenken und die Chancen der Digitalisierung wahrnehmen.
Deshalb organisiert der Landkreis für Montag, 4. Juni, im Pavillon der Sparkasse Bad Kissingen einen unterhaltsamen Abend mit "Schnellredner" und Digital-Stratege Christoph Krause. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Ursprünglich war eine falsche Uhrzeit angegeben worden. Anmeldungen sind bei der Wirtschaftsförderung des Landkreises per E-Mail unter wifoe@kg.de möglich.


Geschäftsmodelle

Wie kann man digitale Geschäftsmodelle aus bestehenden Prozessen starten, wie lassen sich digitale Kundenschnittstellen erfolgreich umsetzen, wie die Geschäftsprozesse im Unternehmen digitalisieren? Das sind Fragen, die sich jeder Unternehmer früher oder später stellt.


Praktische Beispiele

Christoph Krause zeigt an erfolgreichen Beispielen aus dem Handwerk, wie die Digitalisierung zur Chance wird. Als Designer, Innovation Coach und Digital-Stratege spricht er auf unterhaltsame Weise zu Themen der digitalen Transformation. Seine Schwerpunkte liegen in der Entwicklung zukunftsweisender Geschäftsmodelle und der durchgängigen Digitalisierung der Geschäftsprozesse. Als Design-Thinker und Digitalisierungsexperte begleitet er im Rahmen des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk Unternehmen auf dem Weg in die digitale Zukunft. red