Das Hallenbad Hofheim startet am Montag, 7. September, in die neue Badesaison. Es gelten die gewohnten Öffnungszeiten: Montag von 16 bis 19 Uhr, Dienstag von 8 bis 10 Uhr, Mittwoch von 18 bis 22 Uhr, Donnerstag von 18 bis 22 Uhr, Freitag von 16 bis 20 Uhr, Samstag von 14 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Das für die Hallenbäder geltende Hygienekonzept anlässlich der Corona-Pandemie kann auf der Homepage des Landkreises Haßberge (www.hassberge.de) und im Hallenbad Hofheim eingesehen werden. Alle Besucher müssen sich bei Eintritt in das Bad namentlich je Hausstand registrieren. Vordrucke können ebenfalls auf der Homepage heruntergeladen und bereits ausgefüllt mitgebracht werden. Das erspart Zeit und verkürzt die Warteschlangen beim Zutritt zum Bad.

Rücksicht nehmen

Besucher mit Krankheitssymptomen für Covid-19 oder mit Kontakt zu Infizierten innerhalb der letzten 14 Tage sind vom Besuch des Hallenbades ausgeschlossen. Es gilt, Rücksicht auf andere zu nehmen und sich an die Hygieneregeln sowie insbesondere an das Abstands- und Maskengebot zu halten. red