Das katholische Pfarramt Schwürbitz gibt folgende Informationen zu den Weihnachtsgottesdiensten in Neuensee und Schwürbitz bekannt: In Neuensee findet am Heiligen Abend um 16 Uhr eine Kinderkrippenfeier im Freien vor der Kirche statt. Dazu sind alle Familien mit Kindern eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Um 19 Uhr wird die Christmette in der Neuenseer Kirche gefeiert. Dafür ist eine Anmeldung nötig. Die in der Kirche ausliegenden Anmeldezettel sind auszufüllen und in der Sakristei vor oder nach dem Gottesdienst abzugeben. Die Gottesdienste am 1. und 2. Feiertag sind jeweils um 8.30 Uhr, ebenso am Fest der Heiligen Familie, 27. Dezember. Hier findet auch eine Familiensegnung statt. Zu diesen Gottesdiensten ist keine Anmeldung notwendig. In Schwürbitz wird wegen der Kirchenrenovierung ein Krippenstationenweg "Unterwegs zur Krippe" angeboten, welcher von Familien mit Kindern am 24., 25. und 26. Dezember nachmittags im Ort entdeckt werden kann. Nähere Infos werden noch in der Schule, der Kita und im Pfarrbrief bekannt gemacht. Für die Schwürbitzer Bevölkerung besteht das Angebot, eine Christmette in Hochstadt um 17 oder 21 Uhr zu besuchen. Auch dort ist eine Anmeldung mit Zetteln am Hintereingang nach den Coronabestimmungen nötig. An allen Weihnachtstagen sind die Gläubigen eingeladen, die Festgottesdienste in benachbarten Kirchen mitzufeiern. red